Home Wer wir sind Berufung Kim-Zentrum Wort zum Leben Aktuelles Zeitung Geschichte Materialien Veranstaltungen Links Ansprechpartner Impressum
Österreich
Katholische Jugendbewegung für Berufungen in Österreich
Ein Wort zum Leben
von KIM für Dich /für Sie
Gedanken zum Text:
Ein ganz einfacher Satz. Aber er hat es in sich. Gott lässt uns nicht allein. So ist es, auch wenn wir manchmal denken, er lässt uns jetzt richtig im Stich. Aber er ist dann doch da. Es kann beispielsweise sein, dass Gott uns durch vermeintliche, aber nicht wirkliche Abwesenheit helfen will, zu lernen, mit dem Alleinsein besser klar zu kommen, oder dass er uns das, was wir uns wünschen, nicht gibt, weil er weiß, dass es so besser für uns ist – was wir übrigens oft später dann auch merken. Lernen wir also darauf zu vertrauen, dass Gott bei uns ist – auch wenn wir es nicht immer spüren. Das Gebet hilft dabei. Diakon  Raymund Fobes

KIM

Ältere Worte zum Leben finden Sie in unserem Archiv
Wort zum Leben